Magenspiegelung (Gastroskopie)

Mithilfe der Gastroskopie ist es möglich, das Innere der Speiseröhre, des Magens und des Zwölfingerdarms anzusehen. Dabei lassen sich kleine Gewebeproben aus der Schleimhaut für mikroskopische Untersuchungen entnehmen und zusätzlich Fremdkörper, größere Gewebebereiche oder Polypen per Schlinge entfernen.

Zum Seitenanfang